Inocybe grammopodia Malencon; D - Nähe Braunau; leg. Ditte Bandini, Josef Christan, Lutz Quecke; det. Ditte Bandini & Bernd Oertel; DNA-Analyse vorhanden

Kurzbeschreibung:

  • stämmiger Habitus; Hut bis ca. 3 cm
  • Hutoberfläche anliegend faserig
  • Hutfarbe rotbraun oder braun, teilweise mit graulichem Velum überlagert
  • Stiel nur oben bereift, weißlich überfasert, daher oft streifig, oben rosalich, rötlich oder violettlich
  • Sporen bis ca. 11 µm
  • Zystiden (sub)fusiform, (sub)lageniform etc.; Wände bis ca. 3 µm; Reaktion auf KOH: schwach positiv
  • wärmeliebende Art

 

 

Sporen

Cheilozystiden

Pleurozystiden