Inocybe pelargonium Kühner; Juli 2012; D - bei Eberbach; leg./det. Ditte Bandini; DNA-Analyse vorhanden
Inocybe pelargonium Kühner; August 2014; D - bei Eberbach; leg./det. Ditte Bandini
Inocybe pelargonium Kühner; September 2015; A - Tirol, Tannheimer Tal; leg./det. Ditte Bandini
Inocybe pelargonium Kühner; Oktober 2013; D - Mamming; leg./det. Ditte Bandini & Bernd Oertel

Kurzbeschreibung:

  • stämmige Statur (Hut bis ca. 5 cm)
  • Hutoberfläche oft seidig-glatt, anliegend feinfaserig
  • Hutfarbe (oft leuchtend) orangelich-bräunlich
  • Stiel ganz bereift; mit knolliger Basis
  • Sporen klein (teilweise beginnend bei 6,5 µm -ca. 9 µm)
  • Zystiden meist bauchig und mit recht kurzem Hals; Zystidenwände kaum Reaktion auf KOH

Sporen

Cheilozystide

Pleurozystiden