Inocybe caprimulgi Vauras & E. Larss; August 2015; FI - Nähe Kuusamo; leg./det. Jukka Vauras, Ditte Bandini & Bernd Oertel; DNA-Analyse vorhanden

Kurzbeschreibung:

  • robuster Habitus, Hut bis ca. 5 cm
  • Hutoberfläche dicht filzig, anliegend fibrillos
  • Hutfarbe ockerbraun, hellbraun, graubraun, braun
  • Stiel ganz bereift, Basis knollig
  • Sporen höckerig, bis ca. 10 µm
  • Zystiden bis ca. 75 µm, (sub)fusiform, (sub)uriform, Wände  bis ca. 45 µm, Reaktion mit KOH: schwach positiv

 

 

Sporen
Cheilozystiden
Pleurozystide