Inocybe decipiens Bres.; Juli 1984; D - bei Lübeck; leg. Horst Glowinski; det. Johann Stangl
Inocybe decipiens Bres.; Juli 1984; D - bei Lübeck; leg. Horst Glowinski; det. Johann Stangl

Kurzbeschreibung:

  • stabile und kompakte, oft große Fruchtkörper (Hut bis ca. 7 cm)
  • Hutoberfläche meist glatt und feinfaserig, zuweilen leicht auffasernd; oft mit Erde bedeckt
  • Hutfarbe ockerbräunlich, ockergelblich oder blass haselbräunlich mit Velumresten
  • Stiel etwa bis zur Hälfte bereift; Basis gerandet knollig
  • Sporen nur flachhöckerig, länglich, bis ca. 14 µm
  • Zystiden subfusiform, subzylindrisch, sublageniform; Zystidenwände bis ca.4 µm

Sporen

Cheilozystiden

Cheilozystide

Pleurozystide

Pleurozystide

Aufzeichnungen von Horst Glowinski

Aufzeichnungen von Horst Glowinski