Inocybe melliolens Kühner; Juli 2014; D - Mauer; leg./det. Ditte Bandini; DNA-Analyse vorhanden
Inocybe melliolens Kühner; August 2014; D - Böhl-Iggelheim; leg. Ditte Bandini; det. Ditte Bandini & Bernd Oertel; DNA-Analyse vorhanden

Kurzbeschreibung:

  • rel. große Fruchtkörper (bis 6 cm)
  • Hutoberfläche anliegend feinfaserig; oft stark rimos
  • Hutfarbe hell- bis schmutzig braun oder dunkelbraun; Hutmitte teilweise mit graulich-weißlichem Velum
  • Lamellen ockerlich-olivlich
  • Geruch in der Stielbasis mehr oder weniger deutlich nach Honig oder süßlich, aber auch kaum duftend
  • Sporen bis ca. 14 µm, aber auch nur bis 12 µm
  • Zystiden bis ca. 60 µm, uneinheitlich in der Form

 

Sporen

Cheilozystiden

Cheilozystiden