Inocybe dulcamara f. parcesquamulosa Kühner; August 2012; A - Tirol; leg./det. Ditte Bandini
Inocybe dulcamara f. parcesquamulosa Kühner; August 2012; A - Tirol; leg. Ditte Bandini & Bernd Oertel; det. Ditte Bandini
Inocybe dulcamara f. parcesquamulosa Kühner; August 2014; Ch - Steingletscherl; leg. Bernd Oertel; det. Ditte Bandini & Bernd Oertel; DNA-Analyse vorhanden

Kurzbeschreibung:

  • Fruchtkörper stämmig (Hut bis ca. 5 cm)
  • Hutoberfläche glatt oder feinfilzig
  • Hutfarbe fuchsig- oder rötlich-bräunlich
  • Stiel hohl, oft mit angedeuteter Ringzone
  • Sporen bis ca. 11 µm; breitelliptisch, oder suphaseoliform
  • Zystiden kurz und kettig und blasig oder aber schmal zylindrisch und teilweise recht lang
  • Geruch beim Schneiden leicht nach Honig
  • subalpiner oder alpiner Standort

 

Sporen

Cheilozystiden

Cheilozystiden

Cheilozystiden