Inocybe heimii Bon; November 2011; D - bei Mainz; leg. Ditte Bandini & Bernd Oertel; det. Ditte Bandini; DNA-Analyse vorhanden
Inocybe heimii Bon; November 2014; D - Viernheim; leg./det. Ditte Bandini; DNA-Analyse vorhanden
Inocybe heimii Bon; September 2015; NL - Ameland; leg./det. Ditte Bandini; DNA-Analyse vorhanden

Kurzbeschreibung:

  • große Art (Hut bis 10 cm), oft büschelig wachsend und sehr kompakt
  • Hutoberfläche plüschig oder wollig, teilweise auch aufschuppend
  • Hutfarbe hellbraun
  • Stiel mit Ring oder (mehr oder weniger) deutlicher Ringzone
  • Sporen bis ca. 12 µm, länglich
  • Cheilozystiden clavat und kurz (daher oft kaum zu sehen)
  • Extremstandort Dünen und Binnendünen

 

Sporen

Cheilozystiden