Inocybe leucoblema Kühner; August 2012; A - Tirol; leg. Ditte Bandini & Bernd Oertel; det. Ditte Bandini; DNA-Analyse vorhanden

Kurzbeschreibung:

  • Fruchtkörper oft kompakt und stämmig und groß (Hut bis ca. 7 cm), aber auch klein (nur bis ca. 3 cm)
  • Hüte jung dicht von weißem Velum übersponnen
  • Hutoberfläche glatt und feinfaserig oder filzig, auch leicht aufgerauht
  • Hutfarbe hellbraun, aber wegen des Velums bei jungen Fruchtkörpern oft weißlich
  • Cortina weiß (nicht gelblich!)
  • Sporen bis ca. 11 µm; meist mit leichter Hilardepression
  • Zystiden mehrgliedrig und sehr kurz
  • Standort (sub)montan bis alpin

 

Sporen

Cheilozystiden