Inocybe malenconii R. Heim; August 2015; FI - Nähe Kuusamo; leg. Jukka Vauras, Ditte Bandini & Bernd Oertel; det. Jukka Vauras; DNA-Analyse vorhanden
Inocybe malenconii R. Heim; August 2015; FI - Nähe Kuusamo; leg. Jukka Vauras, Ditte Bandini & Bernd Oertel; det. Jukka Vauras

Kurzbeschreibung:

  • Fruchtkörper klein (Hut bis ca. 2 cm)
  • Hutoberfläche faserig-filzig, aufschuppend
  • Hutfarbe fuchsigbraun  ockerbraun, aufschuppend
  • Stiel faserig
  • Lamellen gelblich-olivlich
  • Sporen bis ca. 13 µm; schmal
  • Zystiden blasig birnenförmig, kurz (bis ca. 30 µm)

 

Sporen

Cheilozystiden

Aufzeichnungen von Horst Glowinski zu einem als Inocybe malenconii var. megalospora bezeichneten Fund.